10 Oktober 2011

Joana Nr.1


Nachdem ich mir letzte Woche eine Overlockmaschine gekauft habe und die ersten Schwierigkeiten im Umgang mit dieser bewältigt habe, ist dies hier nun mein Erstlingswerk.
Da ich meist Konfektionsgrösse L trage, habe ich den Schnitt in XL ohne Nahtzugabe genommen. Das obere Teil ist dabei etwas zu lang geraten und der Mittelstreifen hängt ziemlich tief. Dann das Rockteil noch dran, reichte bis über die Knie. Ich hab sie dann auf Tunikalänge gekürzt, und der abgeschnittene Stoffstreifen sieht als Halstuch auch ganz nett aus.

Beeindruckt hat mich, wie schnell Joana genäht ist, ich habe dazu nur einen Nachmittag gebraucht.

Kommentare:

Panilin hat gesagt…

Wow, toll ist sie geworden deine Joana. Meine erste Joana ist auch am Oberteil zu lang geworden, da ich das SM falsch gelesen bzw angeschaut habe und nciht wußte, das bei der langen Joana Version die kurze Oberteilvariante genommen werden muß. Naja was solls, beim nächsten Mal wirds bei mir besser
lg aylin

Silvi hat gesagt…

Echt schöne Joanna ist das geworden.Ich hab mich immer noch nicht getraut, obwohl ich erst kürzlich im Elbepark ne coole gesehen habe. Doch irgendwann gant bestimmt.
LG Silvi